Lebensaufgabe Seelsorge

Jürgen Pillwitz ist seit Anfang des Jahres für den Kirchenkreis Naumburg-Zeitz im Klinikum Burgenlandkreis tätig.

Seit dem 1. Januar 2018 arbeitet Pfarrer Jürgen Pillwitz im Klinikum Burgenlandkreis in der Klinikseelsorge.

Der ruhige und besonne Sorbe ist in Naumburg und in Zeitz anzutreffen und für die Menschen im Krankenhaus da. Als Seelsorger hat er vor allem Zeit. Zeit für die Patienten, Angehörige und Angestellte; Zeit für ein Gespräch, Zeit zum Zuhören, Zeit zum einfach-Dasein.

Jürgen Pillwitz ist 57 Jahre alt und war in den letzen 26 Jahren als Gemeindepfarrer in Schwarze Pumpe, Spremberg/Niederlausitz und Querfurt tätig. Er ist verheiratet und hat zwei (inzwischen erwachsene) Töchter. Nach dem Abitur in Hoyerswerda und der Armeezeit als Bausoldat studierte er in Greifswald und Leipzig Theologie. Einige Jahre arbeitete er in Oranienburg und Berlin als Krankenpfleger. Neben seiner Gemeindearbeit als Pfarrer war er vor seinem Wechsel nach Naumburg viele Jahre als Gefängnis- und Telefonseelsorger tätig.

Neben der Klinikseelsorge trifft man Jürgen Pillwitz in den Gottesdiensten und Kirchengemeinden von Zeitz und Umgebung an. Dort übernimmt er zu einem Teil Gottesdienste in der Region.
Sie möchten mehr über die Arbeit des Kirchenkreises in der Krankenhaus-Seelsorge erfahren? Schauen Sie hier.


Mehr Fotos

20180214_unbenannt_2347  20180129_Jürgen-Pillwitz_2294_small