24.02.2022
Wir beten für Frieden.

Friedensgebet und offene Kirchen für die Bitte um Frieden.

Angesichts der erschreckend eskalierten Situation in der Ukraine möchte wir das tun, was wir als Christen jetzt tun können: für eine Deeskalation, eine Rückkehr zur Diplomatie und zum Frieden zu beten, bei Friedensgebeten, in Friedensandachten und natürlich auch in allen Gottesdiensten am Wochenende.

 

 

Friedensglocken

Bad Kösen | donnerstags 18:00 Uhr

Haardorf | donnerstags 18:00 Uhr

Meyhen | donnerstags 18:00 Uhr

Osterfeld | donnerstags 18:00 Uhr

Eckartsberga | mittwochs 18:45

Profen
sonntags | 9:00 Uhr
wochentags | 18:00 Uhr
samstags | 16:00 Uhr

Zschorgula | donnerstags 18:00 Uhr

 

Friedensgebete

Bad Bibra | Stiftskirche Maria Magdalena
samstags  | 18:00 Uhr im Anschluss an das Glockengeläut

Eckartsberga | St. Mauritiuskirche
mittwochs | 18:45 Uhr

Freyburg | Marienkirche
freitags | 19:00 Uhr

Laucha | Marienkirche
donnerstags | 19:30 Uhr

Markröhlitz | Kirche
freitags | 19:00 Uhr

Schkölen | Barockkirche Beatae Mariae Virginis
donnerstags | 18 Uhr im Anschluss an das Glockengeläut

Schulpforte | St. Marien und Johannes d. Täufer
wochentags | 20:00 Uhr

Zeitz | Michaeliskirche
am letzten Sonntag im Monat | 18:00 bis 18:30 Uhr

 

Offene Kirchen

Friedensandachten für ein individuelle Gebet und Kerzen zum Entzünden stehen vor Ort zur Verfügung.

Hohenmölsen | Stadtkirche St. Peter
täglich | 10:00 - 17 Uhr

Profen | Kirche
täglich | 10:00 - 18:00 Uhr

Schkölen | Barockkirche Beatae Mariae Virginis
täglich | 9 - 18:30 Uhr

 


 


Mehr Fotos

Friedensgebet 25 2 2022 Ebg  Foto: B. Plötner-Walter, Eckartsberga