20.07.2021
Weiterbildungsangebote für Lektorinnen und Lektoren 2021/22

Gottesdienste gestalten. Gottesdienste feiern

In vielen Gemeinden und Einrichtungen unserer Landeskirche werden Gottesdienste und Andachten von Ehrenamtlichen geleitet. Qualifizierte Lektorinnen und Lektoren leisten mit ihrem ehrenamtlichen Engagement einen wichtigen Dienst für das gottesdienstliche Leben in der EKM.
Mit dem Lektorenkurs erhalten Sie die Möglichkeit, sich zum qualifizierten Lektor ausbilden zu lassen. Mit der Qualifikation können und dürfen Sie eigenständig Gottesdienste und Andachten feiern. Sie bereiten unter Verwendung von Predigtvorlagen und Gottesdienstentwürfen die Liturgie und die Predigt vor.
Der Lektorenkurs wird mit einem feierlichen Einsegnungsgottesdienst am Ende der Ausbildungszeit abgeschlossen. Dieser wird von den Teilnehmenden gestaltet.

Ihre Pfarrerin Constanze Lenski


Seminare 2021-2022

Kurs
jeweils samstags von 10-17 Uhr

Seminar 1                25. September 2021
Einführung: Kursziele, Rahmenbedingungen gemeinsam mit den Mentor:innen

Seminar 2                23. Oktober 2021

Wie redet „ER“ denn mit mir?
Was glaubt „SIE“ denn, wen sie vor sich hat?

Irgendetwas stört uns am anderen. Wir regen uns auf und machen derweil das, was wir vermutlich oft machen. Wir beschäftigen uns zunächst mit unserem Gegenüber, statt zu erspüren, warum es UNS aufregt, was genau UNS stört an dem, was unser Gegenüber macht, tut, denkt, sagt.

Selbstempathie ist das Zauberwort. Denn der andere kann bestimmt ganz viel aber eines auf keinen Fall: er oder sie ist nicht verantwortlich für unsere Gefühle.

Selbstempathie ist der gute Übungspfad, um Empathie – im weiteren Schritt also auch für andere – entwickeln zu können.

An diesem Fachtag wollen wir uns genau dem zuwenden: unseren Gefühlen und Bedürfnissen. Wie gehen wir mit Mangel und dem, was im Argen liegt, um? Was wenn unsere Wünsche gerade nicht erfüllt werden? Hat der andere etwa auch Wünsche und Bedürfnisse?

Marshall B. Rosenberg hat dafür vier Schritte beschrieben, die wir vorstellen werden. „Vier Schritte,“ denken wir, „das ist erfreulich wenig und nichts leichter als das.“

Wir sind Gestalter unseres Lebens, eigentlich an jedem Tag, aber an diesem Tag ganz besonders.

Mit Beschreibungen der Methode und Übungen, die Lust und Laune machen, wollen wir diesen Tag miteinander verbringen.

 

Termin

Samstag, 23. Oktober 2021, 10 – 17 Uhr

 

Tagesablauf

  • 10:00  Begrüßung
  • Einführung in die vier Schritte nach Marshall B. Rosenberg: Fallbeispiele, Erzählungen
  • 12:30  Mittagessen
  • 13:30  Yoga vs. Mittagsschlaf (fakultativ)
  • 14:00  Übungen in Gruppen
  • 16:00  Reflektion und Abschlussrunde
  • 17:00  Ende des Fachtags

 

Tagungsort

Evangelisches Pfarramt Schkölen – Osterfeld
Markt 7
07619 Schkölen

Tel.: 036694 - 20 513
Mobil: 0162/4924118
Mail: email@kirche-schkoelen.de

 

Kosten

25,-€ - Die Kosten werden für Prädikanten und Lektoren (ganz oder teilweise, je nach Vereinbarung) vom jeweiligen Kirchenkreis erstattet.

 

Anmeldung

Anmeldformular zum Herunterladen

Die schriftliche Anmeldung bitte bis zum 5. September 2021 an:

Pfarrerin Constanze Lenski
Pfarramt Schkölen
Markt 7
07619 Schkölen

oder per E-Mail an: email@kirche-schkoelen.de

Das ganze Programm und weitere Informationen im Flyer zum Herunterladen.

Referenten: Frau Deutsch, Herr Küster

Seminar 3                13. November 2021
Bibelkunde
Referent: Pfarrer Kalder

Seminar 4               11. Dezember 2021
Grundstruktur eines Gottesdienstes. Eine Andacht entwerfen

Seminar 5                22. Januar 2022
Gebete und Psalmen

Seminar 6                26. Februar 2022
Literatur und Predigten
Referent: Pfarrer Dr. Wolf, Triptis

Seminar 7                19. März 2022
Musik und Lieder im Gottesdienst. Einen Gottesdienst entwerfen

Seminar 8           29. April 2022
Gottesdienst mit Wenigen

Seminar 9                20. Mai 2022
Thema: Der Kirchenraum, Liturgie-Übungen

Seminar 10             18.-19. Juni 2022
Samstag: gemeinsame Vorbereitung des Einsegnungsgottesdienstes,
Sonntag: Einsegnungsgottesdienst

 

Fakultatives Angebot

Seminar:     

Abschiednehmen. Die letzten Dinge des Lebens.
Thema: Sterben und Sterbebegleitung, Tod, Bestattung.
16. & 30. November 2021, 18:00 Uhr
Referenten: Frau Amthor, Frau Kaiser

 

Tagungsort

Evangelisches Pfarramt Schkölen
Markt 7
07619 Schkölen

 

Kosten

Die Kosten für Lektorinnen und Lektoren aus dem Kirchenkreis Naumburg-Zeitz und Eisenberg werden von den jeweiligen Kirchenkreisen übernommen. Teilnehmende aus anderen Kirchenkreisen melden sich bitte in ihrer zuständigen Superintendentur und klären diese ab (Fahrtkosten, Kosten für Bücher etc.). Bei Fragen können Sie sich gern bei Pf. Lenski oder in der Superintendentur Naumburg melden.

 

Anmeldung

Bitte senden Sie die ausgefüllte Anmeldung für den Lektorenkurs bis zum 15. September 2021, für einzelne Seminare drei Tage vor dem jeweiligen Termin an das Pfarramt oder per Mail mit vollständigen Daten. Bitte klären Sie mit ihrem zuständigen Kirchenkreis die Kostenübernahme (Fahrtkosten, Kosten für Bücher etc.).

Ein Anmeldeformular finden Sie auch im Flyer zu den Seminaren.

Pfarrerin Constanze Lenski
Pfarramt Schkölen: Markt 7, 07619 Schkölen

E-Mail: email@kirche-schkoelen.de

 

Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung

Mit Ihrer Anmeldung willigen Sie ein, dass Ihre hier erhobenen Daten durch den Kirchenkreis Naumburg-Zeitz gemäß der DSGVO verarbeitet und für die Verwaltung der o.g. Veranstaltungen genutzt werden dürfen. Die Weitergabe an Dritte ist ausgeschlossen. Dieser Einwilligungserklärung kann jederzeit für die Zukunft widersprochen werden.

 

Kontakt

Falls Sie Fragen haben sollten, können Sie sich gern bei mir melden.

Pfarrerin Lenski
Markt 7
07619 Schkölen

Tel.: 036694 / 20 513
email@kirche-schkoelen.de

www.kirche-schkoelen.de

 

Kirchenkreis Naumburg-Zeitz
Superintendentur
Othmarsplatz 10
06618 Naumburg

Tel.: 03445 / 7814985
Fax: 03445 / 7814984
suptur@kirchenkreis-naumburg-zeitz.de

www.kirchenkreis-naumburg-zeitz.de

Das ganze Programm und weitere Informationen im Flyer zum Herunterladen.