25.11.2019
Musikalische Adventsvespern im Naumburger Dom

Auch in diesem Jahr bietet der Dom wieder Raum und Zeit für Besinnliches im Weihnachtstrubel.

Eine lange Tradition haben im Naumburger Dom die Musikalischen Adventsvespern. Jeweils sonnabends vor den Adventssonntagen sind alle aus nah und fern in den mit Kerzen beleuchteten Dom eingeladen. Für zirka dreißig Minuten gibt es in dieser besonderen Atmosphäre die Möglichkeit, abseits des Alltags Ruhe zu finden und die Botschaft von der Erwartung und Ankunft des Herrn in Musik und Texten neu zu hören.

Die Adventszeit war ursprünglich eine Zeit innerer Einkehr und Besinnung vor dem Christfest. Komponisten aller Jahrhunderte haben für den Advent unzählige Musikstücke geschrieben. Im Rahmen einer Andacht erklingen aus diesem reichen Schatz Werke in ganz unterschiedlicher Besetzung.

  • Sonnabend, 30. November um 18 Uhr - LIEDER ZUM ADVENT mit der Uta- & Ekkehard-Kurrende der Naumburger Domsingschule und dem Schulchor der Domschule St. Martin, Leitung: Domkantor KMD Jan-Martin Drafehn
  • Sonnabend, 7. Dezember um 18 Uhr - ADVENTLICHE ORGELMUSIK mit Kantorin Dorothea Greßler – Orgel
  • Sonnabend, 21. Dezember um 18 Uhr - WEIHNACHTLICHE MOTETTEN & LIEDER mit dem Naumburger Kammerchor und dem Jugendchor der Domsingschule, Leitung: Domkantor KMD Jan-Martin Drafehn

Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten.